Gratis bloggen bei
myblog.de

Loslassen

Lerne loszulassen...
Ja, das ist sicherlich sinnvoll. Ist es so schwer? Und warum fällt es mir so schwer?

Ich will lernen die Hoffnung loszulassen, die Sehnsucht loszulassen und meine Träume. Nicht, dass ich Ziele nicht weiterhin verfolgen möchte. Doch ich werde mich an nichts mehr verzweifelt klammern, immer in der stillen Hoffnung, dass es doch noch klappt, obwohl ich tief in meinem Innersten weiß: So geht es nicht.

Lernen, wann etwas vorbei ist, wann der richtige Zeitpunkt gekommen ist um etwas oder jemanden gehen zu lassen. Lernen, welche Situationen veränderbar und welche es einfach nicht sind. Dinge nehmen und akzeptieren wie sie sind. Ansprüche aufgeben.

Ich lasse euch gehen. Angst, Zweifel, Ansprüche und Sehnsüchte.
Ich bin. Es ist und es wird.

Dann spüre ich plötzlich eine Leichtigkeit, einen angenehmen Hauch von Freiheit.
13.12.08 15:22
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


natue / Website (13.12.08 18:36)
Manchmal ist es wirklich einfacher die Hand zu öffnen & den Schmetterling fliegen zu lassen...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen